RMINE
Dezember 2013

Facility Manager? Workspace Strategist!

„Facility Aktuell” ist tot. Es lebe DER GEBÄUDE MANAGER: Eingedeutscht wollen wir Ihnen den FM-Gedanken noch Management-gerechter präsentieren. Ganz ohne Anglizismen wird’s aber wohl doch nicht gehen: Denn glaubt man den Visionären der IFMA Foundation, so brauchen die FREELANCER von morgen keine BÜROTÜRME mehr. Gefragt ist vielmehr ein ihnen adäquates ENVIRONMENT.

Neue Arbeitsformen, neues Arbeiten: Nein, mit „grün“ geplant hat all das nur wenig gemein. Innovationen werden es sein, die sie vorantreiben, die sie erzwingen.

Neue Arbeitsumgebungen: Nein, nicht von Fahrradabstellplätzen und selten bis gar nie benutzten Duschräumen nicht vorhandener Zweirad-Pendler ist die Rede. TECHNOLOGIE wird es sein, die VERNETZT, und nicht jene, die seit 6.000 Jahren neben uns her rollt.

Firmen-Kulturen statt Polit-Kumpel

Während im roten Wien aktuell nur ein paar noch gut vernetzte Bobos das eine oder andere Penthouse rund um den Yppenplatz belagern und so ein bisschen Flair von „Brave New World“ in Ottakring von oben herab installieren, sieht Veränderung in anderen Städten anders aus: Google macht aus King’s Cross in London einen ,Technology Hub‘, verändert Amazon in Seattle mit ihrem Anhang an ,Venture Capitalists‘ einen ganzen Stadtteil und begreift Microsoft ihre Headquarters längst als ,Lab‘.

Welche Haltung man auch immer gegenüber den Visionen der Technologie-Giganten einnehmen mag: Ihrer grundlegenden Überlegung wird nur schwer auszukommen sein. Und diese heißt: INCREASE PERFORMANCE, REDUCE COSTS, SHARE RESOURCES! Praktisch kann das für die Workforce der Zukunft bedeuten:

  • Freelancing und Co-Working in Club-ähnlichen Umgebungen, die monatlich mietbar werden.
  • Radikale Verringerung der Quadratmeter pro Mitarbeiter – weniger OFFICE, mehr WORK.
  • Gebäude, die primär OFFENER und LERNFÄHIGER sind.

Was Wunder, dass Nancy Sanquist von der IFMA Foundation nicht länger vom ,Facility Manager‘, sondern vom ,Workspace Strategist‘ spricht! Spannende Zeiten stehen an: Für uns GEBÄUDE MANAGER…