RMINE
Visueller Unterschied vorher - nachher
November 2014

Mehr Leistung für die Photovoltaik-Anlage

Bis zu 7,5 Prozent mehr Ertrag durch Nano-Beschichtung

Die BAUER Group hat eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 1.000 kWpeak – und hat nun eine Nano-Beschichtung der Paneele durchgeführt. Mag. Andreas Schitter, Kaufmännischer Leiter, erwartet sich davon eine Steigerung des Ertrages der Anlage von ca. sieben Prozent pro Jahr. Und er erklärt auch, warum: „Durch die Nano-Beschichtung müssen die Paneele nicht immer wieder gereinigt werden, sie verschmutzen weniger stark. Und die Oberfläche wird so verändert, dass der Lichteinfall verbessert wird, sodass die Paneele in der Früh etwas früher ansprechen und am Abend noch etwas länger Leistung bringen.“

In der Bundesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker mit ihrer „e-marke“ als Qualitätszeichen für Elektrotechnikunternehmen kann man das mehr als nur bestätigen: Mit so genanntem Nano-Tuning, basierend auf der Nanotechnologie, lasse sich der Ertrag einer PV-Anlage sogar um bis zu 7,5 Prozent steigern.

Bessere Leistung durch Lichtbrechung

Das Nanomaterial erzeugt auf der Oberfläche der PV-Module einen mit freiem Auge nicht sichtbaren Anti-Reflexionsfilm, der das einfallende Licht einfängt, optimal auf die Silizium-Zellen umlenkt und so den durchschnittlichen Ertrag der Solaranlage entscheidend steigert.

Nano-Tuning führt auch zu einer deutlich erleichterten Reinigung  der beschichteten PV-Module, da organische Verschmutzungen wie z.B. Vogeldreck, Insektenrückstände oder andere Verschmutzungen sehr leicht zu entfernen sind bzw. bei Niederschlägen einfach weggespült werden (Lotuseffekt ).

Für alle PV-Anlagen

Die Anwendung ist denkbar einfach und für alle Photovoltaik-Anlagen jederzeit nachrüstbar. Basis vor jeder Beschichtung ist eine entsprechende Vorreinigung und Trocknung. Die Beschichtung wird dann fachgerecht mit Sprühpistole unter Druckluft dünn aufgetragen. Die Installation erfolgt durch einen geschulten Elektrotechniker. Nur dieser ausgebildete Partner gewährleistet eine fachgerechte Oberflächenbehandlung.

Weniger Pflege und mehr Schutz

Die nachhaltige Dauer  dieser Beschichtung mit bis zu 10 Jahren erhöht nicht nur den Ertrag der PV-Anlage, sondern reduziert auch die Pflege- und Reinigungsintervalle. Zudem schützt sie die PV-Module vor mechanischen Beschädigungen und aggressiven Umwelteinflüssen (Kratzerbildung durch Partikel bei Stürmen, Säureanteil im Regenwasser!). Das spart zeit- und leistungsintensive Reinigungs- und Reparaturtätigkeiten. Gleichzeitig wird die Eisbildung reduziert und der Schneeabfluss  im Winter beschleunigt.

Zusammengefasst die Vorteile einer Nano-Beschichtung der PV-Anlage:

  • Ertragssteigerung durch bessere Lichtbrechung
  • Ertragssteigerung, weil selbstreinigend  (Lotuseffekt)
  • Schützt  vor mechanischer Beschädigung und aggressiven Umwelteinflüssen
  • Langzeitwirkung  bis zu 10 Jahren
  • verringerter  Wartungs- und Reinigungsaufwand